Tierarztpraxis

Dr. med. vet. Klaus-Peter Schwesig: Tel. 05231 - 34 21 8

EKG

Nicht alle Herzerkrankungen können allein durch Abhören der Herztöne erfasst und erkannt werden.

Im Elektrokardiogramm werden die elektrischen Potentialänderungen im Herzmuskel während der Herzaktion gemessen, aufgezeichnet und ausgewertet.


An Hand der Veränderungen können im Rahmen der Herzdiagnostik diverse Erkrankungen diagnostiziert werden.                    So gibt es z.B. Aufschluss über diverse Herzmuskelerkrankungen, Kammergröße, Reizleitungsstörungen, Perikard-Ergüsse, Änderungen im Elektrolythaushalt, Herzmuskelnekrosen u.a.m.

Ergänzend zu dieser Diagnostik erfolgt in unserer Praxis die bildgebende Diagnostik per Ultraschall (Echokardiographie), um dann eine patientengerechte und umfassende Therapie für ein langes Tierleben einzuleiten.                             Das in Abständen wiederholte EKG dient der Verlaufskontrolle und dem Therapie-Monitoring.


Mittels transportablem EKG-Gerät führen wir zusätzlich auch bei Pferden nach Belastung EKG´s durch, wenn Hinweise auf Leistungseinbußen dazu Anlass geben.