Tierarztpraxis

Dr. med. vet. Klaus-Peter Schwesig: Tel. 05231 - 34 21 8

Endoskopie, Video-Endoskopie

Die endoskopische Untersuchung ist die optische  Untersuchung von Hohlräumen, also Körperhöhlen. Mit ihrer Hilfe ist es möglich, ohne chirurgische Eröffnung von z.B. Bauchhöhle, Magen, oberem und hinterem Darmabschnitt, Blase, Gehörgang, Nasengängen, Rachen, Luftröhre oder Lungeneingang diagnostische Befunde zu erheben, Proben für weitere Untersuchungen zu gewinnen, Fremdkörper zu entfernen oder minimal invasiv auch an größeren Gelenken chirurgisch tätig zu werden.

Mit Hilfe der angeschlossenen CCD-Kamera ist es in unserer Praxis für den Tierhalter möglich, bei z.B. einer Fremdkörperentfernung aus dem Magen oder der Luftröhre bei Hund und Katze sozusagen "in der ersten Reihe zu sitzen" und via Bildschirm den Eingriff  "in"  ihrem Tier live mitzuerleben.

Wir haben für die diversen endoskopischen Aufgabenstellungen in der Praxis eine Vielzahl verschiedener Endoskope unterschiedlicher Dicke (starre und flexible bis zu 1 m Länge) zur Verfügung und wenden diese Verfahren auch in der Pferdepraxis zur Diagnostik von Atemwegserkrankungen schon seit Jahren an.