Tierarztpraxis

Dr. med. vet. Klaus-Peter Schwesig: Tel. 05231 - 34 21 8

Rasseliste für gefährliche Hunde in Thüringen abgeschafft !

Wie die Thüringer Allgemeine Zeitung / dpa berichtet, haben die Landtagsfraktionen die Rasseliste für gefährliche Hunde wegen Ineffektivität wieder abgeschafft.

Die Abgeordneten haben erkannt, daß für die Einstufung als  "gefährlicer Hund"  allein das Wesen des Tieres ausschlaggebend ist. Danach müssen Hundehalter erst dann mit ihrem Tier einen Wesenstest und einen Sachkundenachweis absovieren, wenn der Hund zuvor nicht allein durch Beißen, sondern auch noch durch andere Verhaltensauffälligkeiten - wie z.B. erhöhte Aggressivität  -  auffällig geworden ist.

Auf diese Weise haben die Behörden immer noch ausreichend Möglichkeiten, bei potentiell gefährlichen Hunden präventiv tätig zu werden.

Dieses Beispiel an Vernunft und Einsicht in die Sinnlosigkeit politischer Schnellschüsse könnte und sollte Schule machen.